Inhalt

Erfolg oder Leben! Ich will Beides!

Für ein Leben im Plus mit dem 3G-Prinzip

Wie Sie den Zeitdieb, Stresstiger und Angstdrachen besiegen und ihr Leben selbstbestimmt gestalten können.
VORWORT VON MARLEEN SCHENK  5

VORWORT VON KAMARA MOLWITZ 8

EINLEITUNG           12

1. DIE ERFOLGSGESELLSCHAFT 17

1.1. ERFOLG UM JEDEN PREIS? 17
1.1.1 ERFOLG IST ALLES?           17
1.1.2 SCHLUSS MIT LUSTIG. JETZT WIRD OPTIMIERT!      25
1.1.3. ARME REICHE GESELLSCHAFT: ALLES HAT SEINEN PREIS        35
1.1.4 EIN BISSCHEN SPAß MUSS SEIN, ERFOLG ALS DER KICK.           55

1.2 LEBEN IN BALANCE  60
1.2.1 LEBEN MIT QUALITÄT, WAS IST DAS? 60
1.2.2 SCHÖN WÄR’S JA, ABER   69

2. DIE STRESSGESELLSCHAFT 73
2.1 STÄNDIG UNTER STROM      73
2.2 STRESS- ODER LEBENSMANAGEMENT   76
2.3 ERFOLG FRISST LEBEN, EINE ERFOLGSGESCHICHTE           86
2.4 WO IST MEIN PLATZ? 89
2.5 WER BIN ICH, WO DARF ICH SEIN?          97
2.6 AUGEN ZU UND DURCH      103

3.DER STRESSTIGER 107
3.1 DER STRESS ALS FREUND   107
3.2. STRESS FRISST KÖRPER      112
3.3 STRESS STRESST SEELE        119
3.4 ENDSTATION BURNOUT, AUSGEBRANNT         125
3.5 STRESS UND ANGST  135
3.6. STRESS FORDERT SEINEN PREIS  140

4. DU BIST, WAS DU ISST 148
4.1 WUNDERWERK KÖRPER      148
4.2 LEBEN BRAUCHT NAHRUNG         153
4.3 WAS NÄHRT WEN ODER WAS?      160
4.4 ALLES DRIN? – ALLES GUT?           163

5.DU BIST, WAS DU DENKST 166
5.1 WAS IST DENKEN?     166
5.2 DIE MACHT DER GEDANKEN         173

6.VERÄNDERUNG, JA BITTE – NEIN, DANKE 181
6.1 TABUTHEMA ANGST 181
6.2 ANGST, WOVOR EIGENTLICH?      188
6.3 UND WAS SAGT MEINE BESSERE HÄLFTE DAZU?      198
6.4 DIE ANGST ALS FREUND     207

7.DER RICHTIGE ZEITPUNKT 211
7.1 WO STEHEN SIE GERADE?   211
7.2 BEVOR ES ZU SPÄT IST         214
7.3 WANN, WENN NICHT JETZT?          219

8.HILFE, JA BITTE. WAS FÜR WEN? 229

9.AUSSTEIGEN, UM EINZUSTEIGEN 240

10. DAS 3G-PRINZIP FÜR EIN GUTES LEBEN 246
10.1 VIEL ZEIT UND VIEL GELD           246
10.2 EINE GUTE GEMEINSCHAFT         256

11. WEGE UND MÖGLICHKEITEN 265
11.1 DIE LÖSUNG VON MENSCH ZU MENSCH         265
11.2 WAS PASST ZU MIR?            273
11.3 SICHERHEITSCHECKLISTE           291

12. AUSBLICK 297

ÜBER DIE AUTORIN         299
LITERATURVERZEICHNIS         301
DANKSAGUNGEN 304